Aktion "Lebensraum Kirchturm"

Der NABU setzt sich mit der Aktion „Lebensraum Kirchturm“ für die Sicherung von Nistplätzen bedrohter Arten ein.

Kirchengemeinden, die sich besonders für den Artenschutz einsetzen, werden mit einer Urkunde ausgezeichnet und erhalten eine Plakette, die sie an ihrer Kirche anbringen können.

 

Bisher wurden ausgezeichnet:

1. Die Kirche in Lohfelden/Crumbach 2007

2. Die Kirche in Niederkaufungen 2012

Pfarrer Synofzig, Manfred Henkel und Gisela Böth bei der Übergabe von Plakette und Urkunde                                                          Foto: Reinhard Böth

4. April 2018 die Kirche in Vollmarshausen

6. Oktober 2018 die Stiftskirche in Oberkaufungen

Nächster Termin der
NAJU-Kindergruppe                "Kleine Füchse":

Auf zur Haselmausjagd ….

Gibt es Haselmäusen am Steinertsee?

Dazu werden wir die Haselnuß-hecken absuchen und nach angenagten Haselnüssen Ausschau halten. An den angenagten Nüssen wollen wir versuchen zu bestimmen ob Haselmäuse bei uns vorkommen.

Wann:         15. Jan. 2020      
Treffpunkt:  15.00 Uhr 

                NABU-Zentrum am
                Steinersee

Das Jahresprogramm der "Kleinen Füchse" findet Ihr hier....

 

Unser nächster Termin:

Die traditionelle Winterwanderung

Achtung, Terminänderung!

Auch in 2020 treffen wir uns wieder zu der schon traditionell gewordenen Winterwanderung, zusammen mit Eltern und Kindern der „Kleinen Füchse“.

 

 

Wann: Samstag,    
         1. Februar 2020
,
         um 14 Uhr 

Wo:   Parkplatz vor dem Naturfreundehaus        in Vollmarshausen, Fahrenbachstraße

(Alte Welleröder Straße) in Vollmarshausen.

 

 

Alternativ kann am Zugang zum Festplatz Unter den Eichen (an der Straße Vollmarshausen nach Wellerode) geparkt werden. An der Einfahrt zum Parkplatz wird eine NABU-Tafel stehen.

 

 

Im Anschluß an die Wanderung werden wir im gemütlichen Beisammen-sein von den Natur-freunden mit Bratwurst, Glühwein und Kinder-punsch verwöhnt.

 

Unser Jahresprogramm finden Sie hier....

Machen Sie uns stark

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Online spenden