Aktiv für mehr Artenvielfalt

Tipps zum Artenschutz zum praktischen und sofortigen Umsetzen

Laut einer Eurobarometer-Umfrage empfinden mehr als 90 Prozent der Europäer eine moralische Verpflichtung, die biologische Vielfalt zu erhalten. Und sie haben Recht! Der Mensch braucht sauberes Trinkwasser, reine Luft, gesunde Nahrung, gutes Klima und eine lebenswerte Umwelt. Doch diese Service-Leistungen der Natur gibt es nicht ohne Schutz der biologischen Vielfalt. Damit schützen wir auch uns selbst.

 

Tipps zum Artenschutz

Vogel des Jahres 2018, der Star....

Weitere Informationen finden Sie hier:

                             https://www.nabu.de/news/2017/10/23266.html

Willkommen Wolf

Helfen Sie mit, dass Wölfe in Deutschland wieder eine Heimat finden

Der NABU will frei lebenden Wölfen in Deutschland wieder einen dauerhaften Lebensraum schaffen. Zu diesem Zweck hat der NABU ein Aufklärungs-Projekt für mehr Akzeptanz und zum Schutz der Wildtiere gestartet. Die Erfahrungen in anderen europäischen Ländern zeigen, dass Wölfe sich sehr gut an unterschiedliche Lebensräume anpassen können.

 

Mehr zum Projekt

Nächster Termin der
NABU-Kindergruppe                "Kleine Füchse":

Besuch der Ausstellung      „Leben im Dunkeln“

Wann: Mittwoch, 6. März 2019              um 15.25 Uhr
Wo: StraBa-Haltestelle
          
       Gesamtschule Kfg.

Anmeldung bei Vivian erforderlich

Das Jahresprogramm der "Kleinen Füchse" findet Ihr hier....

 

Unser nächster Termin:

„Exkursion Meißner“

Naturkundliche Wanderung
(vom Frau Holle Teich zur Kalbe) mit blühenden Märzenbechern und Beobachtung des dort brütenden Wanderfalken.

Wann:  31. März 2019, 

Treffpunkt: 9.30 Uhr Bürgerhaus, 
        Oberkfg.
Niester Straße

        10.00 Uhr Frau Holle Teich

Leitung: Manfred Henkel

Winterwanderung zusammen mit den Eltern und Kindern der "Kleinen Füchse".
Im Anschluß gemütliches Zusam-mensein am Lagerfeuer mit Kinderpunsch und Glühwein.

Mehr über unser Jahresprogramm 2019 leider noch nicht aktualisiert. wird baldmöglichst nachgeholt!!!

Machen Sie uns stark

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Online spenden