Herzlich willkommen auf unserer Gruppenseite:

Die NABU-Gruppe besteht seit 1932 und hat 2022 ihr 90 jähriges Bestehen gefeiertmehr erfahren Sie hier....   

Unser Jahresprogramm 2024 .....

Jahresprogramm_2024_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Insektensommer 2024 - zähl mit...

Weitere Informationen und Anleitung zum Zählvorgang findest Du unter folgender Adresse:

Insektensommer 2024: Sechsbeiner beobachten und kennenlernen - NABU

"Erste Hilfe" für Vögel, Fledermäuse und Kleinsäuger finden Sie hier....

Juliane Meisheit, 2. Vorsitzende, Dr. Hans Löfke und 1. Vorsitzender Martin Lange

70 Jahre Mitglied im Naturschutzbund Deutschland, das gibt es nicht oft. Unser Mitglied Dr. Hans Löfke hat im vergang-enen Jahr diese Zahl erreicht. Dafür wurde er vom NABU Landesverband Hessen in Anerkennung für sein vorbildliches Engagement im Natur- und Umweltschutz mit der goldenen Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet.

 

Gerade acht Jahre alt, wurde sein Interesse an der Natur geweckt. Es war Bertha Hartmann, die mit ihrem Mann
Curt Hartmann bereits 1932 die Vogelschutz-gruppe in Kaufungen gegrün-det hatte. Sie war es, die in der Schule die Kinder um Hilfe bat, da sie für die verletzten Störche, die sie pflegte, nicht genug Futter hatte.

 

Hans, der Störche bislang nur aus Erzählungen kannte,  begann Würmer und Schnecken zu sammeln und besuchte fast täglich die Volieren mit den verschiedenen Vögeln. Später bekam er ein Fernglas geschenkt, das war für die damalige Zeit schon etwas Besonderes. Damit erschloss sich für ihn die Natur ganz „nah“. Er lernte die weit entfernten Vögel zu bestimmen, später erkannte er sie sogar an ihrem Gesang.

 

1953 trat er  in den Deutschen Bund für Vogelschutz in Kaufungen ein. Hier hatte er die Aufgabe übernommen, für die Gruppe die Mitgliedsbeiträge einzusammeln. Wie man am beigefügten Foto sieht, haben die Beiträge damals einen Bruchteil von den heutigen betragen.

Während seiner langjährigen Tätigkeit als Zahnarzt in Kelkheim hatte er den Vorsitz der dortigen NABU-Gruppe inne. Auch als er 2002 seine Praxis aufgab und  wieder zurück nach Kaufungen, dem Ort seiner Kindheit zog, betreute er noch bis 2006 die Gruppe Kelkheim.

Wir freuen uns, dass Hans auch heute noch sehr aktiv in Kaufungen tätig ist. Wann immer seine Reisefreudigkeit es zulässt, vor Ort zu sein, bringt er sich in die anstehenden Arbeiten ein. Sein Hauptaugenmerk gilt den Amphibien,  mit Vorliebe schafft er durch die Anlage von Teichen neue Lebensräume für sie.

 

 

Wir wünschen Hans, dass er noch lange gesund bleibt, die Freude an der Natur behält und seinen Interessen nachgehen kann.

NABU-Newsletter bestellen:

Nächster Termin der
NAJU-Kindergruppe
"Kleine Füchse":

Unser Jahresprogramm finden Sie unter Exkursionstermine....

Machen Sie uns stark

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Online spenden