Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite der

NABU-Gruppe Kaufungen/Lohfelden . . . .

Leider müssen in der gegenwärtigen Corona-Krise alle im Jahresprogramm aufgeführten Veranstaltungen ausfallen.

 

Sobald sich die Situation entschärft, werden wir Sie hier informieren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Bei speziellen Fragen zu Naturschutzthemen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Informieren Sie sich hier:

                                                             Tel.-Nr. und E-Mail-Adressen.....

Liebe Naturfreundinnen,

liebe Naturfreunde,

 

schon über 170.000 Menschen haben bei der Wahl zum „Vogel des Jahres 2021“ mitgemacht. Setzen auch Sie ein Zeichen für Deutschlands Vogelvielfalt mit Ihrer Stimme. 

Zehn Vögel sind im Rennen, von beliebten Gartenvögeln bis hin zu bedrohten Agrar- und Moorvögeln.

Noch nicht abgestimmt?  Dann machen Sie mit 


        Deutschland wählt den Vogel des Jahres 2021 

 

alleine oder gemeinsam. Es winken spannende Preise für die erfolgreichsten Teams. 


Warum unser Engagement für unsere Vögel so wichtig ist, zeigt die Bundesregierung: Seit letzter Woche diskutiert der Bundestag einen Gesetz-entwurf, der noch mehr Lebensraum für Vögel und andere Tiere zerstören würde. Die gute Nachricht: Immer mehr Abgeordnete sehen die Aufweichung des Flächenschutzes kritisch – auch dank unseres Drucks mit mittlerweile über

 

      44.000 Unterschriften!


Bitte unterstützen Sie diese wichtige Aktion, indem Sie unterschreiben und teilen. 


Ob Vogelwahl oder der Schutz bedrohter Lebens-räume, wir danke Ihnen für Ihren Einsatz für die heimische Artenvielfalt.

das NABU-Team

Winterfütterung

Das Füttern von Vögeln zur Winterzeit hat nicht nur bei uns eine lange Tradition. Da sich Vögel an regelmäßigen Futterstellen gut aus der Nähe beobachten lassen, bietet die Fütterung nicht nur ein unter-haltsames Naturerlebnis direkt vor der Haustür, sondern ermöglicht auch die Aneignung bzw. Ver-mittlung von Artenkenntnissen. Schon aus diesen Gründen spricht also einiges dafür Amsel und Co. einen gedeckten Tisch anzubieten. Beim Bundesverband gibt es viele wichtige Tipps und Informationen für die artgerechte Vogelfütterung. Darüber hinaus gibt es einfache Anleitungen für die Herstellung eigener Meisenknödel und Futterglocken. >> mehr ....

 

NABU-App „Vogelwelt“: 307 heimische Arten kennenlernen....

                                                                                                              

Erste Hilfe für Igel und Vögel, die verletzt gefun-den werden, bzw. die aus dem Nest gefallen sind:

Da ist zuerst anzumerken, dass umherhüpfende junge Vögel meistens nicht verlassen sind.

Man sollte erst die Situation beobachten, ob die Altvögel noch in der Nähe sind und die Jungen weiter füttern. 

Jungvögel dürfen angefasst werden.

Im Gegensatz zu Rehkitz, Hase usw.,  diese dürfen nicht angefasst werden und wenn es doch erforderlich ist, sollte man Gras, Heu oder Stroh als „Geruchsschutz“ nehmen und damit die Tiere an andere Stelle transportieren und so aus der Gefahrenquelle bringen.

Auskunft und Hilfe erhält man von;

 

Weber, Susanne         Schachtenstr. 8A Kassel  É  0561 / 77 03 26

König, Roswitha         Hofgeismar                   É  05671 / 48 93

Krüger-Wiegand, Andrea, Niedermöllrich           É  0160 / 98 32 0086

Linke, Carola             Fliederweg   Nieste         É  05605 / 92 78 129

Frau Schulz, Angie     Gaußstr. 18, Kassel          É  0176 / 56 87 90 57

Nächster Termin der
NAJU-Kindergruppe                "Kleine Füchse":

Gemeinschaft und Natur erleben auf der Jugendburg Hessenstein im Kellerwald

Wann:         15. bis 17. Mai 2020

Weitere Informationen werden frühzeitig bekannt gegeben!
Ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich! 

Das Jahresprogramm der NAJU-Gruppe "Kleinen Füchse" findet Ihr hier....

 

Unser nächster Termin:

„Libellen, Schmetterlinge
                            und mehr“

Beamerschau mit Bildern von Tierbeobachtungen im NABU
Schutzgebiet Seiler Berg, dem früheren BW-Truppenübungsplatz
im Habichtswald, nahe Ehlen.

Wann:     Fällt aus. neuer Termin
             wird frühzeitig bekannt
                               gegeben.

 

„Vogelstimmenwanderung Fuldaaue“ 

Die unterschiedlichen Gelände-formen im Naherholungsgebiet Fuldaaue eignen sich sehr gut zum Verhören der heimischen Singvögel. Im Bereich von großem Surfsee und Naturschutzgebiet sammeln sich zahlreich rastende Enten- und Limikolenvögel die es zu bestimmen gilt.

Wann:     Fällt aus. neuer Termin
             wird frühzeitig bekannt
                               gegeben.

 

Unser Jahresprogramm finden Sie hier....

Machen Sie uns stark

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Online spenden