Unser Info - Zentrum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




ist geöffnet

von Mai bis Oktober, jeweils 

am 1. und. 3 Sonntag

im Monat,

von 14 bis 18 Uhr.


 

Angeboten werden:

  • wechselnde Ausstellungen zu Naturschutzthemen,
  • Vorstellung des Jahresvogels,
  • verschiedener Biotoptypen mit den jeweils darin vorkommenden 
    Tier- und Pflanzenarten,
  • Große Eckvitrine mit Vogelpräperaten ( Namen werden per Knopfdruck mittels Leuchtdiode angezeigt ),
  • Schulmikroskope zum Betrachten vorhandener oder mitgebrachter Gegenstände,
  • Videoüberwachter Nistkasten (überträgt Vogelaufzuchtbilder auf einen Bildschirm in den Ausstellungsraum),
  • Diverse Ausstellungsgegenstände (Vogelnester, Nisthilfen, Insekten),
  • Außenanlage mit Amphibienteich und Blumenbeeten


Wir treffen uns an jedem

 

1. Dienstag im Monat um 19 Uhr (Winterzeit) und um

                                               20 Uhr (Sommerzeit) im

evangelischem Gemeindehaus in Niederkaufungen, Kirchplatz 9,

am Pfarrhaus/Kirche vorbei gleich hinter der Kirche.

Oder Treffpunkt erfragen unter Tel. Nr. 0 561 / 51 28 02

                                                  bzw. 05605 / 58 42

Nächster Termin der
NABU-Kindergruppe                "Kleine Füchse":

Schulbauernhof Hutzelberg in                                Oberrieden

Wann: 17. bis 19. Mai 2019               www.hutzelberg.de
Vorbesprechungstermin nach Absprache mit den Teilnehmern.

Das Jahresprogramm der "Kleinen Füchse" findet Ihr hier....

 

Unser nächster Termin:

Exkursion zum Vollmarshäuser Teich

Wanderung im Rahmen der Feierlichkeiten 1000 Jahre
Vollmarshausen" mit Beobachten der heimischen Vogelwelt
in der Wahlebachaue und am neuen Vollmarshäuser Teich.

Wann:      28. April 2019, 

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz   
               Netto Einkaufsmarkt,
               Kasseler Straße in                            Vollmarshausen

 

Leitung:     Manfred Henkel und                           Dieter Werner

Unser Jahresprogramm finden Sie hier....

Machen Sie uns stark

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Online spenden